Paddi Krause

Paddi Krause und Li.LAC backstage bei In Flames

Monitor Engineer bei In Flames, Toto „… Zwei Dinge, die man am Mikrofonkorb und der Mikrokapsel nicht haben möchten, sind Keime/Bakterien/Viren und Feuchtigkeit. Desinfektionsspray erledigt das eine, verschlimmert aber das andere. Li.LAC schlägt beide Fliegen mit einer Klappe und ist zu einem festen Bestandteil meiner Ausrüstung geworden.Nicht nur für Mikrofone … und nicht nur für […]

Lewe Redlin

Lewe Redlin

Monitor Engineer bei Sarah Brightman „Als ich von Li.LAC hörte, dachte ich: Gute Idee, aber wird es auf Tour überleben? Dann habe ich Li.LAC gesehen und mir wurde klar: Das Ding muss auf meinen Touren dabei sein! Als Monitor Engineer habe ich immer versucht, meinen Kunden saubere und desinfizierte Mikrofone zu übergeben. Vor Li.LAC habe […]

Ferdi Smit

Broadcast/Audio engineer, Talpa Network, NL „Talpa Network ist eines der größten Medienunternehmen in den Niederlanden. Talpa ist Eigentümer einer Reihe nationaler Radiosender, darunter Radio 538, Radio 10, SkyRadio und Radio Veronica. Für diese Radiosender bieten wir täglich Auftritte nationaler und internationaler Künstler an. Aufgrund der ständig wechselnden Nutzung durch Künstler und Bands ist Hygiene und […]

Wirksamkeitsnachweis

Li.LAC microphone disinfector

Das Universitätsklinikum Groningen (UMCG) bestätigt die Wirksamkeit von Li.LAC Wir wollten genau wissen, wie gut die UV-C-Bestrahlung in Li.LAC Viren auf der komplexen Oberfläche eines echten Mikrofons inaktiviert, einschließlich des Mikrofonkorbs und des darunter liegenden Schaumstoffs.Nach fünf Monaten des Testens und harter Arbeit haben wir jetzt Ergebnisse. June 4th, 2021 Groningen, The Netherlands RESEARCH OVERVIEW […]

Hinter den Kulissen

Li.LAC microphone disinfector LiLAC

Die Li.LAC Montage läuft auf Hochtouren. Das Li.LAC Desinfektionsgerät wird komplett in Deutschland gefertigt. Das Team von LAC Labs besteht aus erfahrenen Technikern und Ingenieuren aus der Beschallungs- und Veranstaltungsbranche, die bedingt durch die Covid-Krise ihren normalen Jobs nicht nachgehen können. Anwender bauen für Anwender!Li.LAC anstatt „Rock am Ring“. Voriger Nächster

Rockstars …

Rockstars, Musiker, Professoren, Politiker, Prediger, Radiomoderatoren, Rapper, Entertainer, Reiseführer, Karaoke-Sänger und Tontechniker … alle verwenden Mikrofone. Aber wie kann Mikrofon-Hygiene erreicht werden?Während einer Pandemie? Wasser und Seife? Alkoholtücher? Desinfektionsspray? Li.LAC bietet einen neuen Ansatz:Professionelle Mikrofon-Desinfektion durch ultraviolettes Licht.

Kinderleicht zu benutzen

Li.LAC microphone disinfection LiLAC

Li.LAC ähnelt einem futuristischen Sandwich-Grill im roadtauglichen 19″-Rackformat. Einfach die Mikrofone auf dem Drahtrost ablegen, die Bestrahlungskammer schließen und Start drücken. Das Drahtrost kann drei Handmikros oder Handsender aufnehmen. Auch Kopfbügelmikros, Ansteckmikros oder andere kleine Gegenstände können desinfiziert werden. Die Desinfektion dauert 5 bis 10 Minuten. 2 Minuten Preheat-Zeit werden bei kalten UV-C-Lampen hinzugefügt.